Das Wandern ist des Müllers Lust

Deutschland ist das reinste Wanderparadies. Gleich in welchem Bundesland — nahezu überall können Wanderer die Natur hautnah erleben. Gleich, ob in den Bergen oder am Meer, die meisten Wanderer haben tolle Wanderwege direkt vor der Haustür.

Wandern in den Bergen — perfektes Ganzkörpertraining

Klare, frische Luft, wunderschöne Aussichten, Energie tanken, den Kopf freibekommen — das verspricht das Wandern oder Laufen in den Bergen. In den meisten Regionen können Wanderer nach einem Aufstieg köstliche Speisen und ein kühles Bier in vielen Wanderhütten genießen. Aber bis es soweit ist, müssen Wanderer erst einige Kilometer laufen. Bisweilen kommt es vor, dass Naturfreunde einige Stunden laufen und dennoch keiner Menschenseele begegnen — das bedeutet Ruhe pur.

Wer sich auf einsamen Wegen aufmacht, tut gut daran, dass Smartphone dabei zu haben. Sollten Wanderer einmal Hilfe brauchen, ist es ein nützlicher Begleiter. Zudem können auch schöne Fotos vom Edelweiß und anderen Alpenblumen geknipst werden. Auf den meisten Handys ist zudem eine Navigation installiert, sodass sich Wanderer kaum verlaufen können. Und nach einem steilen Anstieg lässt es sich gut rasten, sodass sich Wanderer mit einem Spielchen im Online-Casino vergnügen und, wenn Fortuna lacht, einen One Casino Bonus kassieren können.

Der Berg ruft — aber perfekt gekleidet

Soll eine Wandertour gelingen, hängt dies zum großen Teil von der richtigen Wanderbekleidung ab. Wer ins Gebirge will, der braucht je nach Einsatzgebiet den passenden Wanderschuh. Eine feste Sohle und eine gute Dämpfung sorgen für einen entspannten Ausflug. Wer Wind und Wetter nicht scheut, sollte auf wasserdichte Materialien zurückgreifen.

Die optimale Wanderhose ist pflegeleicht und robust. Für Wander-Enthusiasten eignen sich Zipp-Off-Hosen. Für leichte Wanderungen bietet sich eine Softshelljacke an. Auf Tagestouren muss die Regenjacke im Rucksack deponiert sein. Denn nichts vermiest einem das Wandern so sehr wie ein plötzlicher Wetterumschwung. Mit Kleidung nach dem Zwiebelprinzip gibt es kaum böse Überraschungen.

Erste-Hilfe-Set, Kopfbedeckung, Trinkflasche, Verpflegung, Sonnenbrille, Sonnencreme und Gadgets wie Pulsuhr sind ebenfalls nützliche Begleiter in den Bergen. Damit steht entspannten Wanderungen nichts mehr im Weg.