– FAQ´s RUN –

Fragen und Antworten rund um die Columbia TRAIL CHALLENGE

Wie fit muss ich sein, um bei der Columbia TRAIL CHALLENGE teilzunehmen?

Die Columbia TRAIL CHALLENGE richtet sich an Breitensportler, sowie ambitionierte Trailrunner gleichermaßen. Es wird Wettbewerbe auf der Kurz- (ca. 20 km) und der Mitteldistanz (ca. 30 km) geben.

Muss ich die gesamte Strecke laufen, wenn ich mich zu einer bestimmten Distanz angemeldet habe?

Solltet ihr euch für eine bestimmte Strecke entschieden haben, ist das Ziel, diese auch durchzulaufen. Nur in Notfällen (z.B. bei Verletzungen) kann ein Shuttle eingesetzt werden, um euch wieder zurück zum Start/Ziel-Bereich zu bringen.

Gibt es Toiletten?

Auf dem zentralen Veranstaltungsplatz stehen Toiletten in ausreichender Anzahl zur Verfügung stehen. Während des Wettkampf im freien Gelände werden vom Veranstalter keine Toiletten zur Verfügung gestellt.

Was passiert, wenn ich zwischendurch umknicke?

Solltet ihr während des Wettkampfes einen medizinischen Notfall haben oder jemanden antreffen, der in Not ist, gilt es Erste-Hilfe zu leisten. Sprecht andere Teilnehmer an und bittet sie um ihre Hilfe. Die Organisatoren der Veranstaltung sind unmittelbar zu informieren. Sie werden alle weiteren Schritte für eine schnelle Hilfe in Bewegung setzen.
Besteht unmittelbare Lebensgefahr für die verunglückte Person, ist über die Rufnummern der Rettungsleitstellen 140 (Österreich) bzw. 112 (Deutschland) die örtliche (Berg-)rettung zu  alarmieren.
Ihr habt keinen Empfang? Dann schickt einen Helfer zum nächsten Kontrollpunkt, die Verantwortlichen vor Ort leiten alles Weitere in die Wege.

Gibt es Möglichkeiten in der Nacht nach dem Event zu campieren?

Auf dem zentralen Veranstaltungsplatz wird es ein großes Zelt oder eine geeignete Halle geben, in dem ihr Möglichkeiten findet, euch für einige Stunden auszuschlafen. Denkt daran, das notwendige Equipment für eine komfortable Nacht selbst mitzubringen.

Muss ich mich mit Proviant selbst versorgen?

Auf der Strecke wird für eine ausreichende Versorgung mit Getränken gesorgt sein. An den Stationen zwischendurch habt ihr also immer wieder die Gelegenheit, eure Trinkflaschen aufzufüllen.  Ggf. reichen wir euch hier auch immer wieder kleinen Snacks zur Stärkung. Denkt aber auch daran, euer ganz individuelles Versorgungspaket mitzunehmen, denn nur ihr kennt euren Körper richtig gut und wisst, was ihr in gewissen Situationen am besten vertragt.

Was kostet die Teilnahme und was bekomme ich dafür?

Das Startgeld beträgt 29,- € (Kurz-Strecke) bzw. 39,- € (Lang-Strecke) pro Person. Weiter Informationen zu Ermäßigungen findet ihr hier.

Nach  Anmeldung und Überweisung der Teilnahmegebühr seid ihr erfolgreich zur Veranstaltung angemeldet. Bitte achtet darauf, dass ihr eine entsprechende Anmeldebestätigung per E-Mail erhalten habt. Falls ihr keinen Startplatz mehr bekommen konntet, landet ihr automatisch auf unserer Warteliste. Im Falle eines frei werdenden Startplatzes werdet ihr von uns per E-Mail benachrichtigt.

Bei der Ankunft am zentralen Veranstaltungsplatz erhaltet ihr nach eurer Registration euer persönliches Startpaket und allen wichtigen Unterlagen und Informationen rund um die Veranstaltung.

Wie lange kann ich von der Teilnahme wieder zurücktreten?

Bis vier Wochen vor der Veranstaltung könnt ihr von eurem Startplatz zurücktreten und erhaltet 100% der Teilnehmergebühr zurück. Nach Ablauf dieser Frist kann euch der Teilnehmerbeitrag nicht mehr zurückerstattet werden. Es besteht die Möglichkeit, bei den Organisatoren einen Ersatzteilnehmer vorzuschlagen, der für euch an der Veranstaltung teilnimmt. Bearbeitungsgebühren fallen hierbei keine an.

Was passiert mit meinem Gepäck?

Am zentralen Veranstaltungsplatz wird es genügend Möglichkeiten geben, euer mitgebrachtes Gepäck sicher unterzubringen.

Wie ist die Unterbringung geregelt?

Wenn ihr eine Unterkunft für die Zeit vor oder nach der Veranstaltung benötigt, müsst ihr diese selber organisieren. Während der Veranstaltung könnt ihr in dem extra für euch aufgestellten „Ruheraum“ einige Stunden Schlaf finden. Die persönliche Ausrüstung für einen komfortablen Schlaf solltet ihr selbst mitbringen. Der Raum wird auch von den Teilnehmern der Columbia WANDERLUST benutzt.

Kostengünstige und gemütliche Unterkünfte findet ihr am besten über unseren Partner-Region. Hier könnt ihr, ganz nach euren Wünschen, die richtige Unterkunft für euch finden.

Ist es möglich, eine Gruppe anzumelden?

Ja, eine Gruppenanmeldung ist möglich. Die Gruppenanmeldung muss von einer verantwortlichen Person für die restlichen Gruppenmitglieder übernommen werden. Die Pflichtangaben und die Anmeldung zum Newsletter sind für jeden Teilnehmer verpflichtend und mit der Anmeldung auszufüllen.

Ist die Teilnehmerzahl begrenzt?

Ja, die Teilnehmerzahl ist 2017 auf 200 Teilnehmer begrenzt.

Gibt es eine Altersbeschränkung bei der Teilnahme?

Eine generelle Altersbeschränkung für die Teilnahme am der Veranstaltung gibt es nicht. Teilnehmer die zum Zeitpunkt der Veranstaltung das 18. Lebensjahr noch nicht erreicht haben, dürfen allerdings nur mit dem Einverständnis bzw. in Begleitung ihrer Erziehungsberechtigten teilnehmen.

Gibt es eine T-Shirt oder ähnliches für jeden Teilnehmer?

Euer hochwertiges Funktionshirt könnt ihr euch problemlos für nur 15 € bestellen. Alle Informationen rund um das Finisher-Shirt bekommt ihr hier.