– Achenkirch am Achensee –

Tirols größten See erleben ...

... beim Wandern, Walken oder Laufen

Columbia HIKE & RUN am 10. & 11. Juni 2017 in der

Natur pur, tolle Leute und ein Sport-Event für Jedermann: Bei  Columbia HIKE & RUN am 10. und 11. Juni 2017 in der wunderschönen Landschaft rund um den Achensee (Tirols größter See) ist für jeden etwas dabei. Ob in  Laufschuhen oder mit Wanderstöcken, ambitioniert oder gemütlich, alleine oder in der Gruppe. Ihr entscheidet selbst, wie weit und wie lange ihr unterwegs seid wollt!

Neben der bereits etablierten Columbia WANDERLUST mit einer 12 H und einer 24 H Ausgabe gibt es 2017 erstmals die Columbia TRAIL CHALLENGE. In zwei Distanzen ( Kurz- & Mittelstrecke) erkundet ihr spannende Trails vom Seeufer bis hinauf auf die Gipfel von Rofan und Karwendel. Von steilen Steigen im Gebirge bis zu flacheren Passagen entlang des Sees ist hier für jeden etwas dabei.

Wandern und Trailrunning in Österreich und vor allem in Tirol erfreut sich seit einigen Jahren stark zunehmender Beliebtheit. Gut beschilderte Wanderwege und hervorragend gepflegte und online verfügbare Wanderportale, wie es sie auch für die Tourismusregion Achensee gibt, sind neben der atemberaubenden Landschaft und den hohen Bergen sicherlich ein Grund dafür.

 

                         

 

Der Achensee:

Weniger als 100 km von München entfernt und direkt hinter der Grenze zu Österreich befindet sich Tirols größter See, der Achensee. Der von Gletschern geschaffene Natursee liegt eingebettet in der atemberaubenden Berglandschaft des Karwendel- und Rofangebirges mitten in Tirol. Die Region um den See besticht durch unvergleichliche Naturschönheit und lockt die Besucher mit unzähligen, alpinen Freizeit- und Erholungsangeboten. Zentraler Veranstaltungsort von Columbia HIKE & RUN ist Achenkirch am Achensee, auf rund 910 Metern Meereshöhe. Namhafte Künstler, vor allem Schriftsteller wie Ludwig Steub, Peter Rosegger oder Ludwig Ganghofer, genossen bereits um die Jahrhundertwende die besondere Atmosphäre des bekannten Urlaubsortes.

 

Der Achensee in Zahlen:

  • Volumen/Wasserinhalt: 481 Mio. Kubikmeter
  • Fläche: 6,8 Quadratkilometer
  • Länge: 9 Kilometer
  • Breite: max. 1,3 Kilometer
  • Tiefe: 133 Meter
  • Umfang: 21,3 Kilometer
  • theoretische Wassererneuerung: 1,9 Jahre
  • Entstehung: vor ca. 20.000 Jahren als Endmoränensee nach der letzten Eiszeit
  • Wasserqualität: sehr gut, Trinkwasser
  • Fläche der gesamten Achensee Region: 390 Quadratkilometer